Mitgliederversammlung des Fördervereins

Pressebericht

zur Mitgliederversammlung des Fördervereins des SV Teuto Riesenbeck e.V. vom 11. Dezember 2017

Zur Mitgliederversammlung des Fördervereins des SV Teuto Riesenbeck waren nur wenige Vereinsförderer in den Teuto-Treff gekommen. Der Grund dafür waren Verhinderungen durch Krankheit und das ungemütliche Winterwetter.

Josef Schippmann konnte von einem erfreulichen Jahr berichten. Ein erheblicher finanzieller Förderbeitrag zur Herstellung der Kunststoff-Laufbahn und zum Einbau einer vollautomatischen Beregnungsanlage in der OASE-Arena wurde abgerechnet. Des weiteren konnte eine finanzielle Rücklage zur Erweiterung des Gymnastikraumes im Bereich der Sporthalle „grüne halle“ eingerichtet werden.

Nachdem Kassierer Hartmut Bischoff von einer zufriedenstellenden Kassenlage berichtet hatte, erfolgte die einstimmige Entlastung des Vorstandes auf Antrag des Kassenprüfers Willi Büscher.

Bei den turnusmäßig zu erfolgenden Vorstandswahlen wurden Josef Schippmann zum Vorsitzenden, Joachim Pauck zum stellv. Vorsitzenden, Karl Elmer zum Schriftführer, Hartmut Bischoff zum Kassierer und Rainer Lagemann zum Beisitzer gewählt. Neuer Kassenprüfer wurde für zwei Jahre Ewald Minnerup.

Der Einsatz weiterer Fördermittel wurde daraufhin beraten und zur Abstimmung gebracht. Da wegen des späten Schulschlusses das Jugend-Fussballtraining in den Wintermonaten auf dem total überbelegten Kunstrasen-Sportplatz stattfinden muss, möchte die Fussballabteilung des SV Teuto hier eine Verbesserung schaffen. Dazu soll eine Trainingsbeleuchtung installiert werden. Die Mitgliederversammlung des Fördervereins sprach sich für eine 50 %-ige Bezuschussung der entstehenden Baukosten aus.

Zum Schluss wurde das nunmehr 12-jährige Bestehen des Fördervereins und damit die Förderung mehrerer bedeutender und wichtiger Sportstätten herausgestellt. Ohne den Förderverein hätten die Sporthalle „grüne halle“, der Kunstrasen-Sportplatz und die Kunststoff-Laufbahn nicht in dieser Form entstehen können. Aus diesem Grunde sei der Förderverein nach wie vor unverzichtbar zur Erhaltung eines geordneten und erfolgreichen Trainings- und Spielbetriebes und daher seien neue Mitglieder jederzeit willkommen.

 

Das beigefügte Foto zeigt den neu gewählten Vorstand und die zukünftigen Kassenprüfer des Fördervereins des SV Teuto Riesenbeck.

v.l.: Josef Schippmann, Ewald Minnerup, Joachim Pauck, Willi Büscher, Rainer Lagemann, Karl Elmer und Hartmut Bischoff.