sixdays-18-2.jpg

Kostenlose Lauf-Lernkurse ab 11. April auf dem Riesenbecker Berg

 female jogger 2832118 960 720

Nach der Zeitumstellung am kommenden Wochenende startet der Riesenbecker Lauf-Treff ab Mittwoch, 28. März um 18.30 Uhr wieder am Parkplatz Postdamm in Riesenbeck. Dann können die Teilnehmer den Frühling wieder auf den wunderschönen Strecken des Teutoburger Waldes genießen.

Die neuen beliebten Lauf-Lernkurse starten nach den Osterferien, ab Mittwoch, 11. April um 18.30 Uhr. Beim Riesenbecker Lauf-Treff sind sie auch im 39. Jahr nach wie vor kostenlos und unverbindlich. Besonders angesprochen sind auch Anfänger, die vormals noch nie gelaufen sind. Ihnen ist der Anfängerkurs gewidmet, wo man die Lauftechnik von Grund auf, beginnend mit 3 min. Laufen/3 min. Gehen im Wechsel vermittelt bekommt. Auch das Tempo ist schön langsam. Das Training ist so konzipiert, dass ein einmaliges Kommen in der Woche ausreicht, um die Lerninhalte zu trainieren. In der zweiten Stunde wird dann die Gehpause zurückgenommen, bevor in der 3. Stunde die Laufdauer wieder erhöht wird. Mehrere ausgebildete Lauf-Treff-Leiter stehen an jedem Mittwoch um 18.30 Uhr und an jedem Sonntag um 08.30 Uhr zur Verfügung. Die Kursinhalte vom Mittwoch werden jeweils am darauffolgenden Sonntag wiederholt. Das Ziel, dann nach 10 Wochenstunden 20-30 min. am Stück zu laufen, wird in der Regel von allen erreicht. Dabei erhält man natürlich auch Tipps und Informationen bis hin zur richtigen Atemtechnik. Und alles kostenlos und unverbindlich, denn dafür sind die Lauf-Treff-Leiter schon seit der Gründung im August 1979 eingetreten – dieses Angebot soll kostenlos bleiben. Auch ist eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich, es wird auch keine Anwesenheit nachgehalten. Wer kommt der kommt – das Angebot besteht. Einzig: man muss seinen inneren Schweinehund überwinden, um den Schritt zu machen, den Start in den Laufsport zu wagen. Von der Jahreszeit könnte es besser nicht sein – und im Sommer schafft man schließlich schon selbst, 30 min. ohne Pause am Stück zu laufen.

 Für bereits ambitionierte Läuferinnen und Läufer gibt es noch Fortgeschrittenenkurse, die bei ca. 20-30 min. ansetzen und die Teilnehmer auf 45-60 Minuten führen. Schließlich gibt es noch kursungebundene Gruppen, denen man sich anschließen kann. Hier werden ca. 10 km gelaufen. Und wen dann das Lauffieber gepackt hat, kann bei der Freizeit- und Breitensportgruppe des SV Teuto Riesenbeck mitmachen, die bei 10 km startet und wöchentlich längere Strecken läuft. Und wer schließlich noch Lust bekommen hat, sich auch einem Tempotraining zu unterziehen, ist in der Leistungsgruppe Lauf Männer/Frauen zuhause, wo keine Wünsche mehr offen bleiben. Dieses einzigartige Baukastenkonzept des SV Teuto Riesenbeck hat bereits vom Laufanfänger bis zum Marathonläufer auch Talente hervorgebracht, die den Sprung bis zu hochrangigen Meisterschaften geschafft haben.  

Doch in erster Linie ist der Riesenbecker Lauf-Treff ein „Gesundheitslauf“. Hier wird im steady-state gelaufen, d.h. ein Laufen, wobei man sich noch locker unterhalten kann und sich nachher sehr sehr wohl fühlt. Ziel könnte eine Teilnahme am Gesundheits-Jogginglauf über 7 km innerhalb des Volksbank-Münster-Marathons am 9. September sein, um von der jubelnden Masse auf den letzten Kilometern des Marathons euphorisch gefeiert zu werden. Die Gesundheitsläufer starten in Nienberge und laufen dann bis zum Prinzipalmarkt nach Münster ins Ziel. Erstmals wird im Rahmen des Marathons auch ein Gesundheitstag in Münster angeboten – ein Nachmittag bei AGRAVIS, der besonders Läuferinnen und Läufern nach erfolgreichem Anfängerkurs angeboten wird. Er findet statt am Freitag, 6. Juli um 14.00 Uhr bei Agravis in Münster, Industrieweg 110. Der Nachmittag ist kostenlos und unverbindlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Neben interessanten Informationen zum Gesundheitslauf gibt es einen Vortrag von Dr. Schomaker zum Thema „Gesunde Ernährung für Ausdauersportler: low fat, low carb oder ketogen“, aber auch einen kleinen Fitnesszirkel und eine Schnupper“halbe“stunde zum Thema Pilates. Sowohl zum Gesundheitstag, als auch zum Gesundheitslauf sind Anmeldungen erforderlich beim Marathonbüro von Münster-Marathon e.V. unter 0251 9277288 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Start frei für Mittwoch, 11. April um 18.30 Uhr und Sonntag, 15. April  um 08.30 Uhr am Parkplatz Postdamm - das ist der erste große Parkplatz oben auf dem Berg, wenn man von Riesenbeck nach Ibbenbüren fährt. Aus Ibbenbürener Sicht ist es der letzte Parkplatz, bevor sich die Straße serpentinenmäßig nach Riesenbeck herunterschlängelt. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Man kommt und läuft mit.

Fragen beantwortet gern Michael Brinkmann unter 0172 7660771 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!