Previous Next

Internationales Training in Riesenbeck

Ein internationales Training fand am Samstag in Riesenbeck statt.

Die durch die Riesenbecker Sixdays bekannte Trainingsgruppe HAC‘63 Hogeveen, der unter anderem der Sixdays Seriensieger Erwin Akkermann und auch der diesjährige zweite Erik Leusink angehört, kam für ein kurzes Trainingslager nach Tecklenburg. Innerhalb dieses Trainingslagers machten sie am Samstag einen Abstecher nach Riesenbeck und trainierten dort gemeinsam mit den Teuto Athleten Patrick Windoffer und Timo Gottwald.

Unter der Leitung vom HAC Trainer Gerrit Voortman wurden zunächst einige Steigungen und Treppenstufen an der ‚Schönen Aussicht‘ erklommen, wonach es ins Stadion ging wo ein 10x300m Programm absolviert wurde.

Am Ende waren sich alle Athleten einig, dass diese Einheit ein rundum gelungenes Training war. Dieses Training ist wieder mal ein Beweis dafür, dass neben der Konkurrenz im Wettkampf ein faires und freundschaftliches Verhältnis zwischen den Athleten besteht.