Gute Leistungen bei den Nordwestfalenmeisterschaften

Gute Leistungen bei den Nordwestfalenmeisterschaften

Am 8. und 9.12.2018 machten sich unsere Schwimmer früh morgens auf den Weg zu den Nordwestfälischen Kurzbahnmeisterschaften nach Gelsenkirchen ins Zentralbad. Bei ordentlichem Schmuddelwetter stand der letzte Wettkampf für dieses Jahr auf dem Plan.

Robin Neuenhaus (1999), der erfahrenste Schwimmer an diesem Wochenende, startete über 50m Freistil und belegte in der offenen Wertung den 5. Platz. Über die 100m Freistil steigerte er seine Leistung nochmals. Robin schwamm sicher auf den 2. Platz in der Jahrgangswertung und brachte somit den Titel des Vize Nordwestfalenjahrgangsmeister nach Riesenbeck und durfte die Silbermedaille mitnehmen.

 

Florian Schulte (2007) und Simon Bachmann (2007) liefern sich bei zahlreichen Wettkämpfen ein Kopf an Kopf Rennen. Die beiden Cousins zeigen ähnlich starke Leistungen. Bei diesem Wettkampf hatte Florian die Nase in manchen Strecken vorne. Er konnte sich den 4. Platz über 100m Schmetterling und den 5. Platz über 100m Rücken sichern. Direkt gefolgt von Simon Bachmann. Simon konnte einen guten 7. Platz über 100m Freistil - zwei Plätze vor Florian - und über 200m Freistil den 6. Platz erkämpfen. Über 200m Rücken belegte Simon den 3. Platz in der Jahrgangswertung und konnte die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Direkt gefolgt ist ihm Florian mit dem 4. Platz.

Es starteten drei Schwimmerinnen aus der Wettkampfmannschaft III. Mit von der Partie waren Carla Ritter (2007) und die Zwillinge Levke und Fine Uphoff (2008). Sie gingen mit jeweils einem Start über 100m Brust ins Wasser. Fine wackelte auf dem Startblock und wurde somit disqualifiziert.

Alle drei konnten ihre persönlichen Bestzeiten deutlich verbessern und können sehr stolz auf ihre Leistungen sein.

Leona Beulting (2005) zeigte gute Schwimmerische Leistungen über 100m und 200m Rücken, jedoch verpatzte sie leider die Wenden, so dass ihre guten Leistungen leider nicht gewertet werden konnten.

Laura Miethe (2003) belegte einen guten 8. Platz über 200m Lagen und über 100m Rücken konnte sie sich den 10. Platz sichern.

Jasmin Bolz (2004) zeigte ihre Leistungen über 100m und 200m Brust und schwamm auf die guten Plätze 6. und 4.

Jannik Schulte (2004) startete insgesamt über sechs Schwimmstrecken. Hier ist besonders die 100m Rücken Disziplin hervorzuheben. Er belegte den 3. Platz in der Jahrgangswertung und bekam die Bronzemedaille. Über 200m Rücken schaffte er es auf den vierten Platz. Ebenso zeigte er sein Können über 100m/200m Freistil, 200m Lagen und 100m Schmetterling.

Jonas Bieberle (2001) zeigte über 200m Freistil was in ihm steckt. Er belegte den 3. Platz in der Jahrgangswertung und wurde mit einer Bronzemedaille belohnt. Jonas schwamm noch weitere Strecken wie 200m Lagen 7. Platz, 100m Freistil 11. Platz und 50m Brust 8. Platz.

Die Teutonen können mit ihren Leistungen zufrieden sein, in die wohlverdiente Wettkampfpause gehen und die Advents- und Weihnachtszeit genießen. In den Weihnachtsferien wird es noch ein paar zusätzliche Wassereinheiten geben, so dass wir im neuen Jahr auf weitere tolle Platzierungen und persönliche Bestzeiten gespannt sein können.

Geschäftsstelle

Besuchen Sie uns doch in der Geschäftsstelle bei electroplus Beermann!

Dienstag: 15:00 bis 17:00 Uhr

Freitag: 10:00 bis 11:30 Uhr

SV Teuto Riesenbeck e.V. Geschäftsstelle
Heinrich-Niemeyer-Str. 50
48477 Hörstel-Riesenbeck

Anfahrt mit Navi

Sportanlage Teuto Riesenbeck
Oase Arena
Im Vogelsang 79
48477 Hörstel - Riesenbeck

Grüne Halle Riesenbeck
Im Vogelsang 15
48477 Hörstel - Riesenbeck