8. Spieltag: SV Teuto Damen gegen SG Sendenhorst

3:2 Sieg für die erste Damenmannschaft 

Am Samstag den 12. Januar 2020 stand, für die 1. Damen des Teuto Riesenbeck, das erste Volleyballspiel im neuen Jahr an. Die Mannschaft traf auf die ebenfalls motivierte und leistungsstarke Mannschaft des SG Sendenhorst. Das Spiel wurde mit einer guten Leistung seitens der Teuto-Damen begonnen. Sehr schnell fanden die Spielerinnen in den Satz und konnten durch variable Spielzüge und starke Angriffe einen Endpunktestand von 25:14 erzielen. Die Mannschaft war somit motiviert und blickte positiv in Richtung der folgenden Sätze. Leider konnte das Team im zweiten Satz nicht überzeugen. Bereits zu Beginn führten viele Fehler seitens Teuto zu einem Rückstand von 10 Punkten. Für die Damen war eins klar, nun hieß es: Zähne zusammenbeißen und kämpfen. Der Vorsprung der gegnerischen Mannschaft konnte auf 8 Punkte verringert, jedoch nicht aufgeholt werden. Der Satz wurde mit 21:25 abgegeben. Auch den darauffolgenden Satz musste die Mannschaft des SV Teuto an den Gegner abgeben. Die Sendenhorster-Spielerinnen hatten sich auf die Teutoninnen eingestellt. Sie machten druckvolle Angaben und zeigten clevere Spielzüge. Trotz einiger starker Angriffe und gezielt gelegten Bällen musste das Team auch diesen Satz mit einem Punktestand von 18:25 abgeben. Der vierte Satz sollte nicht der letzte werden, da waren sich alle einig. Anfangs zeigten sich Einstiegsschwierigkeiten, sodass die Damen einige Punkte abgeben mussten. Durch eine Umstellung in der Annahme konnten Fehler vermieden werden und eine bessere Leistung gezeigt werden. Der Kampfgeist der Mannschaft war erwacht. Das Ende des Satzes war besonders spannend denn auch die Sendenhorsterinnen strebten einen Sieg an. Lange Spielzüge und hart umkämpfte Bälle machten die Begegnung zu einem wahrhaften Krimi. Der vierte Satz endete mit knapp mit 26:24 Punkten. Der letzte und entscheidende Satz begann mit einer starken Leistung der 1.Damen. Gute Stimmung, starke Angriffe und der Willen zum Sieg führten zu einem positiven Abschluss des Spiels. Obwohl sie sich einige Aufschlagfehler leisteten, endete der letzte Satz nach einem nervenaufreibenden Spiel mit einem Punktestand von 15:11. Die 1. Damen des SV Teuto Riesenbeck beendet somit die Hinrunde der Saison ungeschlagen.
Die nächste Begegnung findet am Samstag, den 18.01.2020 in der St.-Christophorus-Schule (Engeldamm 6; 48291 Telgte) statt. Die Teuto-Damen werden dort auf den SV Ems Westbevern treffen. Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

12.01.20 1

12.01.20 2

12.01.20